Ultraschnelle Programmierung + schönes schlichtes und modernes Design = COMEXIO OS 4.0

Neues zeitloses Design

Die Visu erhält ein komplett neu überarbeitetes Design, ganz nach dem Motto Fast & Clean. Intuitives Bedienkonzept, leichte und wiedererkennbare Buttons und neues schlichtes und elegantes Design. Das neue COMEXIO OS 4.0 ist das leistungsstärkste und schönste OS das wir je hatten.

Ergonomischere und schnellere Programmierung

Anbei ein kleiner Auszug der unzähligen Detailverbesserungen: Lernen Sie Rollladen vollautomatisch über die Strommessung an, KNX jetzt mit CSV UP- and Download, 1-Wire unterstützt jetzt weitere Sensoren, integrierte Enterprise Suche, Einstellbare Logikbausteine und und und ….

Im folgenden Video werden die wichtigsten Änderungen erklärt…

Neue Funktionen:

  • Überarbeitetes Design mit Farbverläufen
  • Mehrere Visu-Module vom Aussehen überarbeitet.
  • Neue Visu-Module: Runde Sollwertanzeige, für Dashboard optimierte Steckdose
  • Szenen-Visumodul komplett überarbeitet, so dass es wie ein „Stellrad“ aussieht
  • Monitoring-Visumodul komplett überarbeitet. (Aussehen & Bedienbarkeit  via Touch) Die Live-Werte der Datenpunkte werden angezeigt
  • Visu-Module haben jetzt die Möglichkeit „konfiguriert“ zu werden, es erscheint dann links unten ein „Mehr“-Button (Siehe z.B. „Anzeige rund“)
  • Die überarbeiteten Digitalen Visu-Module ermöglichen jetzt alle eine Tast-Funktion (auch die selbst gezeichneten Modulen)
  • Die Kalender-Visu wurde geändert
  • Im Smartphone-Modus werden leere Zeilen aus dem Dashboard entfernt, so dass weniger gescrollt werden muss.
  • Als Default-Seite wird eine Übersicht von den Dashboards angezeigt, wenn keine Default-Seite festgelegt wurde.
  • Schnellzugriff auf die wichtigsten Visu-Module in der Dashboard-Administration
  • Logik & Visu-Admin: „Find as you type“ Funktion um schnell die gewünschten Bausteine/Module zu finden.
  • Anzeige von  den Verwendungen von Datenpunkten in der Logik (in der Toolbox mit der Maus über die „Beinchen“ fahren), mit direkter  Sprungmöglichkeit zu den Funktionsplänen
  • Funktionsbaustein können jetzt auch konfiguriert werden.
  • „Intelligente Funktionsbausteine“: Automatische Anlernfunktion für Rollladen & Jalousie (Funktioniert nur, wenn die Aktorik von Comexio ist UND ein echter Verbraucher mit min 20W angeschlossen ist).
  • Einige Funktionsbausteine (Und, Oder, +, *)  haben eine „Autogrow“-Funktion, d.h. sie wachsen automatisch, wenn alle Beinchen belegt sind.
  • Funktionsbausteine können „eingeklappt“ werden (z.B. Rollladen). Damit bleiben die Funktionspläne „sauberer“. Das Einklappen ist nicht mehr möglich, wenn ein „versteckter“ Datenpunkt verwendet wird.
  • Der „Ladebalken“ wurde dem aktuellen Design angepasst
  • Der Button „zum Studio wechseln“ erscheint nicht mehr bei einem „nur“ Benutzer
  • KNX: CSV-Upload & CSV-Download
  • Monitoring: Einstellungen vereinfacht
  • Warnmeldung falls die Administration mit IE/Edge-Browser geöffnet wird.
  • Grafische Programmierung: Erzeugen und Einfügen von neuen Datenpunkte kann direkt in einem Schritt erledigt werden
  • Die Raumcontroller Texte können bei Bedarf individuell geändert werden (Wenn z.B. DerRaumnameUndDieLampe zu lang ist)
  • KNX-Geräte können „dupliziert“ werden
  • KNX DPT 10, DPT 11, DPT 17,  DPT 18 u. DPT 19
  • 1-Wire Ergänzt: DS2438 Sensoren
Die neuen Digitalen Visu-Module sind nicht abwärts-kompatibel! Beim Versuch sie bei 3.x hochzuladen werden sie als „fehlerhaft“ abgelehnt. Nach einem Downgrade des Os von 4 -> 3 werden diese Module nicht mehr funktionieren und eventuell die Visualisierung komplett nicht funktionieren! Um ein Gerät downzugraden, zuerst die alte Firmware installieren, danach eine „alte“ Konfiguration hochladen, oder das Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzen

Über Feedback und Bug-Berichte freuen wir uns! Diese bitte ausschließlich im Bugtracker eintragen! Hier geht es zum Bugtracker.