COMEXIO QUICKBUS – WENN ES SCHNELL GEHEN MUSS

Mit dem neuen Quickbus erfüllen wir einen lang ersehnten Kundenwunsch. Eine einfache und flexible Art und Weise um Taster und Sensoren ohne großen Kabelaufwand in das System zu integrieren.

Der Quickbus beginnt mit der neuen Comexio Multibridge und nimmt mit den neuen Comexio Quickbus-Endgeräten Fahrt auf.


Wieso Comexio Quickbus?

Durch diese und viele weitere Vorteile können einzigartige Produkte realisiert werden.

Plug and Play – Einrichtung in Rekordzeit

Die Spannungsversorgung ist angeschlossen und die Verbindung zur Multibridge steht? Durch den hohen Plug and Play Grad sind die Geräte sofort einsatzbereit. Ihr könnt aber auch selbstverständlich wie gewohnt jeden einzelnen Datenpunkt frei in eurer Programmierung verwenden.

Entdecke unseren neuen innovativen Taster


Welche Comexio Quickbus Geräte gibt es derzeit?

Comexio Multitouch



Der Comexio Multitouch ist ein einzigartiges und weltweit einmaliges Bedienkonzept. Mit über 25 unterschiedlichen Wischgesten hast du dein Smart Home im Griff. Der akkustische Signalgeber oder die integrierte RGB-Beleuchtung sorgen für dein individuelles Feedback…und mit dem integrierten Temperatursensor und Feuchtigkeitssensor hast du alle notwendigen Daten sofort parat…

Comexio Motion



Das 5 in 1 Gerät ist das ideale Gerät, um in deinen smarten Räumlichkeiten, mit wenig Aufwand für maximalen Komfort zu sorgen. Der Bewegungsmelder mit integrierten Helligkeitssensor, Feuchtigkeitssensor, Temperatursensor und akkustischen Signalgeber, hast du alles in nur einem Gerät, was du dir jemals gewünscht hast.

Comexio Digital Input



Mit dem Comexio Digital Input geben wir Euch eine Lösung an die Hand, mit der man mit dem extrem geringen Kabelaufkommen, trotzdem enorme Flexibilität erreichen kann. Ihr könnt euer liebstes Schalterprogramm in euer smartes Heim einbringen oder problemlos Fensterkontakte einbinden, ohne von der Kabelmasse erschlagen zu werden.

Hier geht´s zum Shop!

Wie genau funktioniert der Comexio Quickbus?

Der Comexio Quickbus beginnt an der neuen Multibridge. Diese ermöglicht es mit drei unterschiedliche Quickbus Linien zu starten. Mit einer Leitung mit mindestens vier Drähten, die ich von Quickbus Endgerät zu Quickbus Endgerät verlege, kann ich mit geringem Kabelaufkommen enorme Flexibilität erzielen.

 

Häufig gestellte Fragen

Es können pro Kanal/Linie bis zu 40 Geräte angeschlossen werden, jedoch 100 Geräte insgesamt pro Multibridge

Die maximale Kabellänge sollte 180m nicht überschreiten (z.B. CAT7)

Die Verdrahtung sollte in Linie durchgeführt werden. Also von QuickBus Teilnehmer zu Teilnehmer. Insgesamt können drei unabhängige Linien realisiert werden.

Durch die hinterlegte Plug and Play Funktion kann der Taster Funktionsplänen zugewiesen werden. Dieser steuert dann automatisch den Szenenbaustein, Rollladenbaustein und Raumtemperaturregler an und funktioniert mit den definierten Wischgesten sofort.

Sie benötigen mindestens vier Drähte und können Cat 7, J-Y(ST)Y oder eine EIB/KNX Bus-Leitung verwenden.

Die Verfügbarkeit der Produkte können Sie hier einsehen!