Comexio OS 4.1

Comexio 4.1
Zu den Infos

Comexio OS 4.0

Comexio 4.0
Zu den Infos

Comexio OS 3.4

Comexio 3.3
  • DALI-Bridge wird unterstützt
  • Responsiv Modus für Rasterlose Visualisierungen wie z.B. Gebäudegrundrisse
  • Firmware-Update für Erweiterungen ist jetzt möglich z.B. für Universal-Dimmer
  • RGBW Unterstützung: Funktionsbaustein, Visu und Szenenbaustein
  • Neue Bausteine: Treppenhauslicht mit Vorwarnung und Restdaueranzeige, Runden
  • Diverse KNX Erweiterungen
  • Diverse Detail Verbesserungen in Kalenderfunktionen, Monitoring und API

Comexio OS 3.3

Comexio 3.3
  • Compact-Server wird unterstützt
  • Comexio-E-Mail Service: E-Mails können komplett ohne Konfiguration versenden
  • Push-Nachrichten können direkt auf das Smartphone gesendet werden (mit bald erhältlicher IOs und Android APP)
  • Neue Kalenderfunktionen
  • Die Visu-Module vom Szenebaustein können jetzt auch einzeln das Schreiben verbieten/erlauben (Schreiben ist aber immer verboten, wenn im Modul verboten)
  • Branding: Zertifizierte Partner können Ihren Namen, Adresse, Logo und einen Link auf die Homepage in der System-Info einbinden
  • OEM: Dieses Feature steht ausschließlich Herstellern zur Verfügung.
  • Systeminfo Erweitert: Netzwerk Status, Betriebsdauer

Comexio OS 3.2

Comexio 3.2
  • Der Universalaktor wird unterstützt
  • Kalenderfunktionen & Smart-Meter sind direkt nach dem Anlegen in der Visualisierung intergrierbar
  • Funktionspläne können im PDF-Format gespeichert werden
  • Die Geräteübersicht wurde für den Druck angepasst (→Druckfunktion des Browsers verwenden)
  • Neue Funktionsbausteine: Integrationsregler, Dämpfungsbaustein, Kurz-Langklick-Erkennung, Wetter, Bewässerung, Akkumulator
  • Neue Visu-Module: Bewässerung, Wetter („Automatisch erstellt“ passend zu Funktionsbausteinen)
  • 1-Wire lassen leichter administrieren (Offline anlegen, ersetzen)
  • CSV-Download für Ein-/Ausgänge
  • Neuer Responsive Modus für Dashboards

Comexio OS 3.1

Comexio 3.1
  • IP-Raumcontroller wird unterstützt
  • Beim Herunterladen der Konfiguration wird eine „Sicherheitskopie“ erstellt
  • Monitoring mit Textdarstellung für Digitale Datenpunkte um ein „Tracking“ zu realisieren
  • Ein Gerät kann in einen „Auslieferungszustände“ zurückversetzt werden, d.h. alle Benutzer-Konfigurationen und Daten werden gelöscht
  • Der Zustand des KNX-Tunnels (ETS-Zugriff) ist jetzt im KNX-Fenster sichtbar und kann auch dort eingestellt werden

Comexio OS 3.0

Comexio OS 3.0
Zu den Infos

Comexio OS 2.7

Comexio OS 2.7

Neue Funktionen

  • Visumodule für Rollladen, Heizung und co. können jetzt auch vollautomatisiert erzeugt werden. Sparen Sie bis zu 70% Zeit beim Programmieren
  • Comexio API – der Server kann jetzt auch von externen Geräten via http-Requests angesteuert werden
  • „Astro“- Kalenderfunktionen – fahren Sie z.b. kurz vor Sonnenaufgang die Beschattung hoch
  • Verbesserte Visu-Eingänge – Einstellungen sind jetzt in der Programmierung möglich
  • Selbst erstellte Visu-Module können jetzt herunter und wieder hochgeladen werden. (Das hochladen funktioniert erst ab OS Version 2.7.1)
  • Vorschaufenster für die Visu – Testen Sie Ihre erstellte Visu auch ohne Maskenwechsel
  • Unterstützung des Comexio Smart Meter
  • Ausbau der Mehrsprachigkeit

Comexio OS 2.6

Comexio OS 2.6

Neue Funktionen

In dieser Version sind Hauptsächlich Verbesserungen der KNX Schnittstelle

  • KNX-Trigger: Für KNX Datenpunkte kann jetzt ein manueller Auslösemodus gewählt werden. Dann werden Telegramme bei Änderungen und nicht mehr automatisch gesendet, sondern nur, wenn der Trigger von 0 auf 1 gesetzt wird.
  • Neu: zwei KNX Funktionsbausteine (Mit obiger Triggerfunktion) zur leichteren Verwendung von Dimmer und Jalousie (DPT3)
  • Verschiedene Bugfixes und Detailverbesserungen

Comexio OS 2.5.4

Comexio OS 2.5

Neue Funktionen:

  • Neue Elemente für die Visualisierung:
    • Flexibles Text Modul, (Es können jetzt beliebige Texte auch mit Abhängigkeiten oder Variablen eingebunden werden)
    • Eingebettete Seite, Stream  (Es können jetzt auch mehrere Kameras in eine Visu eingebunden werden)
  • In der Dashboard Visu können die Module per „Drag and Drop“ gezoomt werden
  • Visu Modul Editor
    •  Mit einem integriertem Grafik-Editor können jetzt eigene Visu-Module erstellt werden
  • Unterstützung des Universal Dimmers Zustände von Parameter wie Ein- und Ausgänge, Merker sind jetzt direkt im Übersichtsfenster möglich zu sehen und zu schalten
  • Neuer Szenenbaustein:
    • Erstellung umfangreicher Szenen ist jetzt einfach möglich
    • optional mit direkter Integration und Speicherfunktion in der Visu
  • Die grafische Programmierung bietet jetzt einen „Live-View“ welcher die aktuellen Zustände von Ein-/ Ausgänge und Merker grafisch anzeigt
  • 1-Wire: Anzeige des Verbindungszustandes von 1-Wire Sensoren, verbesserte IButton Unterstützung
  • KNX Unterstützung:
    • Zahlreiche Neue Datenpunkte werden unterstützt: 3.007, 3.008, 5.001, 5.003, 5.004, 5.005, 5.006, 5.010, 6.001, 6.010, 7.001, 7.002, 7.003, 7.004, 7.005, 7.006, 7.007, 7.010, 8.001, 8.010, 8.002, 8.003, 8.004, 8.005, 8.006, 8.007, 12.001, 13.001, 13.010, 13.011, 13.012, 13.013, 13.014, 13.015, 13.100, 14.005, 14.007, 14.019, 14.027, 14.028, 14.030, 14.042, 14.055, 14.056, 14.057, 14.058, 14.065, 14.068, 14.069, 14.070, 14.074
    • Möglichkeit jetzt auch direkt hintereinander eine „1“ zu senden

Untitled-1

Comexio OS 2.4.1

Comexio OS 2.4

Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion:

  • Grafisches Monitoring für beliebige Datenpunkte (Analog und oder Digital)
  • Kopierfunktion in der Grafischen Programmierung
  • Unterstützung der 2. Generation von IO-Server und IO-Extension
  • Grafische Anpassungen für mobile Endgeräte (Menüführung, Blättern der Visualisierungen mittels Touchgeste)
  • Enocean ERP Profile erweitert (EEP A5-11-01, EEP A5-11-02, EEP A5-11-03, EEP A5-11-04)
  • Über 40 neue Visualisierungsmodule stehen zur Verfügung
  • Bug fixes und Detailverbesserungen
  • Folgende Funktionen stehen nur im IO-Server(2G) zur Verfügung:
    • EIB/KNX  Monitor: EIB/KNX Datenpunkte können empfangen und gesendet werden (DPT1 und DPT9)
    • 1-Wire Monitor: 1-Wire Bus Temperatursensoren und IButton können ausgewertet werden.
    • Konfigurationsupload von Server der 1. Generation auf die 2. ist möglich, Achtung: aber nicht umgekehrt

Comexio OS 2.2.4

Comexio OS 2.2

Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion:

  • Integrierte Hilfe für die Funktionsbausteine (Grafische Programmierung)
  • WEB IO Universal Schnittstelle: Kommunikation mit Netzwerkkomponenten wie Audioanlagen oder Netzwerkkameras, wie z.B. Sonos und Mobotix
  • Visualisierungseingänge: Vereinfachte Integration der Visualisierung in die Logikfunktionen Parameter für Kalenderfunktionen, Merker, Zeitglieder sind direkt in der Grafischen Programmierung änderbar
  • Rasterfang und Markierfunktion stehen jetzt auch bei der Grafischen Programmierung zur Verfügung. Die Visualisierungen sind untereinander (oder extern) verlinkbar. Des Weiteren besteht die Möglichkeit eine beliebige Visualisierung als Startseite zu verwenden.
  • Es gibt jetzt einen zusätzlichen Benutzer-Level: Privilegierter Benutzer, für den einzelne Punkte in der Administration freigeschaltet werden können, für z.B. die Kalenderfunktionen

Comexio OS 2.0.2

Box IO-Server

Mit der neuen Version von COMEXIO OS kommen einige neue Features und Detailverbesserungen, welche bei der Programmierung und Inbetriebnahme behilflich sind.

Neue Features gegenüber der Vorgänger Version:

  • Grafische Programmierung
  • Unterstützung der EnOcean Unit
  • Mehrfachauswahl und konfigurierbarer Rasterfang in der Individuelle Visualisierung Test-Knopf für die Smtp-Einstellungen hinzugefügt
  • Beim Abspeichern der Merker kann jetzt der Startwert direkt übernommen werden.
  • Das Auswahlmenu im Administrator-Bereich wurde so umgestellt,  dass es übersichtlicher ist und man bei der Inbetriebnahme die Grundeinstellungen der Reihe nach abarbeiten kann
  • Das Webinterface wirkt jetzt wie eine native App auf dem IPad, falls man es als Icon auf den Startbildschirm legt
  • Die Seitenleisten im Administrator-Bereich wurden verkleinert, so dass mehr Platz zum Bearbeiten verfügbar ist
  • Unter dem Menüpunkt „Erweiterung“ ist nun ersichtlich welche Extensions „Online“ oder „Offline“ sind
  • Skalierung von Visualisierungsmodulen
  • Löschen von Visualisierungsmodulen oder Programmbausteinen durch Drag & Drop zum Mülleimer

COMEXIO OS 2.0.2 ist noch nicht voll Kompatible zu Windows 8 Tablets und dem Internet Explorer 10!