Das größte Smart Home Projekt Europas

Die modernen und zeitlosen Wohnungen der Parkappartements am Belvedere bieten den Bewohnern exklusiven Wohnraum in bester Lage, Ausstattung und Service auf höchstem Niveau. Entworfen durch den Star Architekten Renzo Piano, gewähren selbst die Wohnungen in den niedrigen Ebenen einen atemberaubenden Blick über die Wiener Stadt. Die außergewöhnliche Säulenkonstruktion wurde durch den Standort inspiriert und spiegelt das Motiv der Baumstämme in unmittelbarer Umgebung wider.

Zu der hochwertigen Ausstattung zählen nicht nur die Parkettdielen, das italienisches Feinsteinzeug und modernste Sanitärtechnologie, sondern auch die installierte Gebäudesteuerung von Comexio. Somit zählt es zum größten Smart-Home-Projekt Europas und ist gleichzeitig ein Meilenstein dieser Branche. Das Smart-Home-Projektbesteht aus 346 Wohnungen, die jeweils völlig autark betrieben werden. Bei Bedarf, kann jedoch ein zentraler Befehl der Technik alle installierten Beschattungen nach oben fahren, um zum Beispiel anstehende Fensterputzarbeiten am Glaspalast enorm zu erleichtern. Dies ist natürlich nur eine von vielen möglichen Funktionen, die durch die Steuerung realisiert werden können.

Mit einem Auftragsvolumen im sechsstelligen Bereich stellen die Kosten für das System im Vergleich zur Gesamtinvestition des Prestige Projektes natürlich nur einen kleinen Bruchteil da. Jedoch erfährt die Immobilie durch das flexibel erweiterbare System, das ebenfalls über nahezu alle gängigen Schnittstellen der Gebäudeautomation besitzt, eine enorme Wertsteigerung.