Rolladensteuerung mit Visualisierung

In diesem Tutorial lernen Sie wie man eine Rolladensteuerung in COMEXIO OS über die grafische Programmierung realisiert und visualisiert.

Dieses Tutorial baut auf den Tutorials „Grundlagen grafische Programmierung“ und „Beleuchtung mit Zentral Aus“ auf.

Schritt 1:

Für dieses Tutorial „Rolladensteuerung“ benutzten wir zwei Eingänge, zwei Ausgänge und einen analogen Merker.

  • Eingänge: „RolloAuf“, „RolloAb“ ( z.B. Taster)
  • Ausgänge: „RolloMotorAuf“, „RolloMotorAb“
  • Merker: LaufzeitRollo“ gibt an wie lange der Rollladen von geschlossen bis geöffnet und umgekehrt braucht (im Tutorial gehen wir davon aus, dass die Laufzeit gleich ist ansonsten müssten zwei verschiedene Merker benutzt werden).
Module

Schritt 2:

Der passende Baustein, den wir verwenden, nennt sich „Rolladensteuerung“ (in der Liste bei den Logikbausteinen).

Rollladenmodul

Schritt 3:

Nun verbinden Sie die Eingänge und Merker mit dem Rolladensteuerungs-Baustein und diesen mit den Ausgängen.

Linie verbinden

Rolladensteuerung mit Visualisierung

Rollladensteuerung

Schritt 4:

Danach aktivieren Sie den Funktionsplan. Wenn Sie die Meldung „Der Funktionsplan wird jetzt ausgeführt!“ in grün sehen und auch der Reiter sich blau gefärbt hat, haben Sie die Funktion „Rolladensteuerung“ realisiert!

Funktionspläne

Schritt 5:

Nun klicken Sie links oben in der Menüleiste auf „Visu-Editor“ um die Visualisierung zu erstellen.

Visualisierungseditor

Schritt 6:

Legen Sie nun ein neues Dashboard für die Rolladensteuerung an oder benutzen Sie ein bereits vorhandens. Beachten Sie die Rastergröße und passen Sie diese an.

Das automatisch erstellte Visu-Modul für den Rolladen finden Sie in der Werkzeugleiste unter Beschattung. Ziehen Sie dieses jetzt ins Raster.

Visualisierungseditor

Gratuliere Sie haben erfolgreich eine Rolladensteuerung mit Visualisierung erstellt!

Visualisierung
Fertige Rollladensteuerung